Presse

Suche

Erweiterte Suche
Navigation
Inhalt

Kontaktinformationen für die Medien:

Telefon: 0211-896 4042
E-mail: info[at]stammzellen.nrw.de

Medienberichterstattung zum 8. International Meeting des Kompetenznetzwerks:

Stammzellen in Schweinen bilden artfremde Organe

Immer mehr Patienten weltweit warten auf eine Organtransplantation. Aber es mangelt an Spendern. Schon früh entstand deshalb die Idee, Organe von Tieren zu verpflanzen. Allerdings reagiert das Immunsystem des Empfängers auf artfremde Organe mit einer heftigen Abstoßungsreaktion. Schimären, also Mischwesen, könnten dieses Problem lösen.

Von: Michael Lange

Quelle: deutschlandfunk.de, 01.06.15

Link: http://www.deutschlandfunk.de/schimaeren-als-organlieferanten-stammzellen-in-schweinen.676.de.html?dram:article_id=321410

 

Ein Vorreiter in der Genetik

Shoukhrat Mitalipov hat die ersten menschlichen Embryonen geklont und eine Methode erfunden, bestimmte Gendefekte vor der Geburt zu korrigieren. Die Therapie steht kurz vor ersten klinischen Tests. Bei einer Fachtagung in Bonn erläutert Mitalipov seine Ziele und nimmt Stellung zu ethischen Fragen.

Quelle: stuttgarter-zeitung.de, 09.05.2015

Link: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.forscherportraet-ein-vorreiter-in-der-genetik.e91a052c-e537-4a6d-94f9-0d00d42f902b.html

 

„In einem Jahr kann es hoffentlich losgehen“

Interview: Klonpionier Shoukhrat Mitalipov über seine Therapiepläne

Quelle: FAZ, 30.04.2015
Link: http://www.faz.net/aktuell/wissen/klonpionier-mitalipov-im-interview-in-einem-jahr-kann-es-hoffentlich-losgehen-13562661.html

 

Stammzellen-Forschung: Aus den Labors geht es jetzt in die Praxis

In Bonn findet zur Zeit der Internationale Kongress des "Kompetenznetzwerkes Stammzellforschung" statt. Passend zu ihrem Forschungszweig sind auch die 650 Teilnehmer des Stammzell-Kongresses größtenteils sehr jung.

Quelle: wdr.de, 21.04.2015

Link: http://www1.wdr.de/studio/bonn/nrwinfos/nachrichten/studios109622.html

 

Klonen für Fortgeschrittene

Mit Shoukhrat Mitalipov hat einer der führenden Klonforscher seine bahnbrechenden Arbeiten in Deutschland vorgestellt. Mitalipov hatte 2013 erstmals Stammzellen aus geklonten menschlichen Eizellen gewonnen. Trotz anfänglicher Zweifel hatten seine Ergebnisse Bestand. Die Frage lautet nun: Wie gut sind die Zellen, die durch den Kerntransfer gewonnen wurden?

Von: Michael Lange

Link: http://www.deutschlandfunk.de/stammzellen-klonen-fuer-fortgeschrittene.676.de.html?dram:article_id=317853

Medienpartner 2015:

BIOforum
G.I.T
transkript

© Fotomaterial Münster Marketing/Münster View

Ergänzende Informationen

Medienpartner des 9th International Meetings 2017:

Meeting Report 8th International Meeting 2015

Der Meeting Report zum 8th International Meeting 2015 in Bonn ist hier verfügbar.